F

Vorstand:

Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe
Namensgeber und Vorstand der Hermann Rauhe Stiftung

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe studierte Musik und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik sowie Musik- und Literaturwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Philosophie, Soziologie, Theologie und Phonetik an der Universität Hamburg. 1965 erhielt er eine Professur für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 13 Jahre später, im Jahre 1978, wurde Hermann Rauhe zum Präsidenten der Hochschule gewählt. Dieses Amt bekleidete er 26 Jahre lang. Während seiner Tätigkeit gründete er, neben vielen anderen Initiativen, den Ergänzungsstudiengang Kulturmanagement. Für seine Errungenschaften wurden ihm die Titel des Ehrenpräsidenten und des Ehrendoktors der Hochschule für Musik und Theater Hamburg verliehen. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und emeritierter Ordinarius der Universität Hamburg.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe portätiert von Hans-Jürgen Fink im Hamburger Abendblatt

 

 

 

 

 

Imke Liebing
Vorsitzende des Vorstands

 

Imke Liebing, * 1959 in Celle, studierte Klassische Philologie, Geschichte, Erziehungswissenschaften und Französisch an den Universitäten in Münster, Wien, Paris und Freiburg i.Br. Sie schloss ihre Ausbildung mit dem 2. Staatsexamen in Lüneburg ab. Nach einigen Jahren zog sie sich zugunsten ihrer Familie mit drei Kindern aus dem aktiven Schuldienst zurück und engagiert sich in verschiedenen Ehrenämtern. Seit 2014 ist sie Stifterin und Vorsitzende der Hermann Rauhe Stiftung.

 

 

 

Prof. Christoph Meier-Siem
Gründungsmitglied und stellv. Vorsitzender des Vorstands

 

Prof. Christoph Meier-Siem studierte Anglistik und Germanistik in Hamburg, Wien und London. 1978 gründete er die PR-Agentur T&M Pressebüro, sowie den T&M Verlag, der 1986 erstmals das Magazin Kino News veröffentlichte. 1987 folgte die Gründung der Cleopatra Produktions GmbH und 1989 die Eröffnung des T&M Verlags in Wien. Christoph Meier-Siem veröffentlichte bereits diverse Bücher und ist seit dem Jahr 2000 Dozent am Institut für Kultur- und Medienmanagement in Hamburg. Er ist Gründungsstifter der Hermann Rauhe Stiftung und der Hansen/Meier-Siem-Stiftung für die Theaterakademie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Seit 2008 gehört er zum Verlegerbeirat der Wochenzeitung Der Freitag.

 

 

 

Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss
Vorstandsmitglied

 

Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss studierte Vor- und Frühgeschichte sowie Kunstgeschichte in Regensburg.1990 begann er seine berufliche Laufbahn am Bayrischen Landesamt für Denkmalpflege in Regensburg. 1991 wechselte er an das Museum für Vor- und Frühgeschichte nach Berlin. Nach weiteren Stationen in der Denkmalpflege in Berlin und Bayern sowie am Gäubodenmuseum in Straubing wurde er 2001 am Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte zum Kustos ernannt.
Seit 2003 ist Prof. Dr. Weiss Direktor des Archäologischen Museums Hamburg und Landesarchäologe von Hamburg.